Samstag 20. Juli 2024

The Tex Avery Syndrome veröffentlicht neue Single/Video ‚No Hell (feat. Matthi of Nasty)‘ und Debüt-EP „Right To Disappear“

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

The Tex Avery Syndrome, bekannt für ihre kompromisslose Mischung aus fesselnden Melodien und kraftvollen Performances, haben heute ihre neueste Video-Single ‚No Hell‘ zusammen mit ihrer Debüt-EP „Right To Disappear“ veröffentlicht. Diese eindringliche Veröffentlichung zielt darauf ab, Menschen zu ermutigen, inmitten von Widrigkeiten ihre Macht zurückzugewinnen.

‚Take back your power‘ ist das Motto, das sich durch ‚No Hell‘ und die gesamte EP „Right To Disappear“ zieht. Sängerin Laura, die seit vielen Jahren mit einer posttraumatischen Belastungsstörung kämpft, teilt eine sehr persönliche Botschaft: „Ich lebe seit vielen Jahren mit einer posttraumatischen Belastungsstörung und fühlte mich die meiste Zeit dem Fehlverhalten und den Taten der Menschen mit gegenüber ausgeliefert. Durch etwas zu leiden, was andere einem angetan haben und nicht mal dem eigenen Verschulden entspringt, ist meine persönliche Definition von Hölle. Nachdem ich viele Jahre getrauert und vielmehr überlebt als gelebt habe war ist Zeit mit unseren neuen Werken den verbalen Mittelfinger auszupacken. Ich hoffe No Hell ermutigt Menschen das Feuer, durch dass sie gehen sich zu eigen zu machen.“

Listen on Apple Music

Wie ihr Namensgeber, der legendäre Cartoonist Tex Avery, ist die Band bestrebt, die Grenzen des kreativen Ausdrucks zu erweitern. Die Band vereint in ihrer Musik ein Kaleidoskop von musikalischen Einflüssen innerhalb des Metal-Genres und kombiniert so verschiedene Stile des Wahnsinns durch zahlreiche Genres im Metal miteinander. Die EP „Right To Disappear“ könnt ihr jetzt überall streamen: https://orcd.co/_ttasrtd. Mit einem Gespür für fesselnde Melodien, die sich mit krachenden Gitarrenriffs, Breakdowns und headbangenden Groove-Parts vermischen, wird Lauras brutaler Gesang zu einer Naturgewalt mit Gänsehautmomenten und sorgt so für ein unbändiges Moshpit-Feeling. 

Release Party: 04.11. Gelnhausen – Lorbass (zwischen Frankfurt und Fulda, direkt am Bahnhof).

EP Tracklist:
Voices (03:37)
Falling (04:00)
Clairvoyance (04:29)
Omen (03:27)
No Hell (03:23) 

The Tex Avery Syndrome online:
https://www.instagram.com/thetexaverysyndrome
https://www.facebook.com/TheTexAverySyndrome
https://www.tiktok.com/@thetexaverysyndrome
 
The Tex Avery Syndrome sind:
Laura Gierl – Gesang
Christoph Kipper – Gitarre
Nicolas Meister – Gitarre
Nicolas Holger Jung – Schlagzeug

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel