Donnerstag 25. Juli 2024

ELLI – UNGEHEUER GEHEIM – monstermäßig tolle Stimmen!

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Gespenster und Monster gibt es nicht? Das ist in der Welt von ELLI – UNGEHEUER GEHEIM anders. Hier leben sie unter uns Menschen, allerdings im Verborgenen. Vampire, Yetis und Frankenstein-Monster sind nur einige unter Vielen, aber: Statt sich zu vor ihnen gruseln, können wir sie in unser Herz schließen. Denn sie sind uns eigentlich so ähnlich – sie haben Träume, Freunde und Familie und sind urkomisch! Wie urkomisch das sein kann, zeigen die Synchron-Hochkaräter Dalia Schmidt-Foß, Oliver Kalkofe, Max Giermann und Santiago Ziesmer, die Elli und ihre Freunde förmlich zum Leben erwecken. Wir stellen die deutschen Stimmen von ELLI – UNGEHEUER GEHEIM vor:

Dalia Schmidt-Foß spricht die Titelheldin Elli. Sie ist zwar erst 22 Jahre alt, aber schon ein richtig alter Hase in der Sprecherwelt: Bereits als Vierjährige spricht sie ihre erste Rolle ein und ist 18 Jahre später eine gefragte Synchronsprecherin (u.a. als Prinzessin Peach in DER SUPER MARIO BROS. FILM) und Schauspielerin (u.a. „Spotlight“ auf Nick). Auf TikTok begeistert sie über 6,2 Mio Follower und kann mit ihren Videos bereits 439,6 Mio Likes vorzeigen. Sie kann lieblich und nett klingen oder auch richtig in Rage kommen – die perfekte Besetzung also für Titelheldin Elli, vor deren elektrisierenden Wutausbrüchen man sich in Acht nehmen muss.

Oliver Kalkofe synchronisiert Onkel Chamberlain. Oliver Kalkofe ist ein Urgestein der deutschen TV-Landschaft. Deutschlandweit wurde er vor allem mit der legendären TV-Satire „Kalkofes Mattscheibe“ bekannt, die im April 2024 ihr 30. Jubiläum feierte. Ähnlichen Kultstatus hat sein TV-Format „SchleFaZ“, welches er mit Peter Rütten seit 2013 präsentiert. Sein Talent als Sprecher konnte er bereits in diversen Animationsfilmen unter Beweis stellen (u.a. in DER GESTIEFELTE KATER: DER LETZTE WUNSCH). Mit der Rolle des Chamberlain, spricht Kalkofe Ellis Onkel, der ihr das richtige Spuken beibringen möchte – dabei macht er ein so schauerliches „Buh!“, das ihm keiner so schnell nachmacht.

Max Giermann ist ein wahrhaftes Chamäleon der Deutschen Comedywelt und verleiht in ELLI – UNGEHEUER GEHEIM dem vegetarischen Vampir Vangrufti seine einzigartige Stimme. Seine Parodien bekannter Personen und Rollen in Hit-Sendungen wie „Switch Reloaded“ oder „Extra3“ sind unvergessen. Auch die Kinoleinwand bereichert er mit seinem einzigartigen Comedy-Talent (u.a. OTTOS ELEVEN und DIE CHAOSSCHWESTERN UND PINGUIN PAUL). Perfekte Voraussetzungen also um auch als Sprecher weiter durchzustarten. Als Vangrufti, dem Vampir mit Hang zur Dramatik, kann sich Giermann so richtig ins Zeug legen und sorgt für große Lacher – nicht zuletzt, weil seiner Rolle ständig sein Gebiss abhandenkommt.

Eine der markantesten Stimmen im deutschen Synchron spricht die Kristallkugel. So wohnt Santiago Ziesmer zwar selbst nicht in einer Ananas ganz tief im Meer, ist aber als Sprecher des wohl kultigsten Schwamms der TV- und Filmgeschichte, nicht von SpongeBob Schwammkopf zu trennen. Diese und unzählige andere Rollen (u.a. Steve Urkel in „Alle unter einem Dach“) machten ihn zu einer festen Größe in der Synchronwelt. Und auch vor der Kamera war Ziesmer bereits in über 60 TV- und Kinorollen zu sehen. Dass er mal in einem so monsterhaften Film zu hören sein würde, wusste er nicht. Anders als die allwissende und Zukunft voraussagende Kristallkugel, die er hier spricht.

Zum Film

Das kleine Gespenst Elli braucht unbedingt ein neues Zuhause. Ihr Onkel Chamberlain ist von geheimnisvollen Drohnen entführt worden und die alte Spukvilla, in der sie mit ihm hauste, ist nicht mehr bewohnbar. Auf ihrer Suche nach Chamberlain kommt sie an einen Ort, an dem sie ihn vermutet: Eine alte Geisterbahn auf dem Jahrmarkt. Ihren Onkel findet sie hier zwar nicht, aber eine illustre Monstergemeinschaft, die dort im Verborgenen lebt: Yeti Martha, Vampir Vangrufti und Knarf Frankenstein. Begeistert sind die drei nicht über den Zuwachs, zumal sie so Gefahr laufen, die Aufmerksamkeit der Außenwelt auf sich zu ziehen. Und in der sind Monster nicht willkommen! Doch Elli lässt sich nicht so leicht abschütteln – zum Glück! Auf einer abenteuerlichen Flucht schmieden sie den Plan, die Monster zu retten, gegen die fiesen kleinen Drohnen zu kämpfen und Ellis Onkel zu befreien. Denn manchmal ist der Wunsch nach einem Zuhause so stark, dass man seine Familie sogar dort finden kann, wo man gar nicht gesucht hat.

Die Buchvorlage „Elli – Ungeheuer geheim“ von Klaus Baumgart ist 2008 im Baumhaus Verlag erschienen und wurde vom 360 GRAD VERLAG neu veröffentlicht. Klaus Baumgart ist mit mehr als 13 Millionen verkauften Büchern international einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen. 1999 wurde er als erster deutscher Autor für den englischen Children’s Book Award nominiert. Zu seinen erfolgreichsten Büchern zählen die „Lauras Stern“- Bücher, „Tobi, der kleine grüne Drache“, „Die kleine Traummischerin“ sowie „Elli – Ungeheuer Geheim“.

Piet de Rycker und Jesper Møller verbindet eine langjährige Freundschaft und für ELLI arbeiten sie nun als Ko-Autoren zusammen und führen gemeinsam Regie. Piet de Rycker war als Drehbuchautor und Regisseur verantwortlich für erfolgreiche Animations-Filme wie LAURAS STERN und DER KLEINE EISBÄR sowie PRINZESSIN EMMY. Jesper Møller führte Regie bei ASTERIX UND DIE WIKINGER, SANDMÄNNCHEN – ABENTEUER IM TRAUMLAND und den beiden MULLEWAPP-Filmen. Für DIE SAGENHAFTEN VIER schrieb Møller das Drehbuch.   

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel