Samstag 20. April 2024
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Melanie Martinez – The Trilogy Tour

12. Oktober 2024 @ 20:00

Mit ihrer einzigartigen Stimme ist die US-amerikanische Sängerin Melanie Martinez ein Alt-Pop Phänomen, das ihresgleichen sucht. Ihr 2015 veröffentlichtes Debütalbum „Cry Baby“ steigt mit Platz 6 direkt in die Top Ten der Billboard 200 und hält sich 159 Wochen, während auch ihre Folgealben „K-12“ (2019) und „Portals“ (2023) mit Rang 3 beziehungsweise 2 hoch in die Charts einsteigen. Fast schon als wäre es selbstverständlich, erscheint 2019 zum Album „K-12“ ein dazugehöriger Film. Hauptdarstellerin, Schreiberin und Regisseurin: Melanie Martinez selbst. Spätestens als ihr Song „Play Date“ 2020 auf TikTok viral geht und in Millionen User-generierter Videos erscheint, gelingt ihr der raketenhafte Durchbruch. 

Mit 27 Jahren ist sie bereits mehrfach Platinum geschmückt und zählt mehr als 12-Milliarden Streams auf ihren Songs, die aus den relevantesten Spotify Pop-Playlists nicht mehr wegzudenken sind. Nach Support-Touren für Lindsey Stirling und Adam Lambert tourte Melanie Martinez jeweils zu ihrer EP und ihren drei veröffentlichten Alben. Bereits im Oktober 2024 kommt sie auf ihrer großen The Trilogy Tour nach Deutschland, um ihre drei bisher veröffentlichten Alben gleichermaßen zu zelebrieren. Die Tour wird die erste All-Arena Tour der Künstlerin sein und ist ein weiterer Beweis dafür, welchen Stellenwert Melanie Martinez innerhalb der Musikindustrie bereits einnimmt.

In New York City geboren und aufgewachsen, begann Melanie Martinez sich im Alter von 14 Jahren für die Musik zu interessieren und brachte sich mittels im Internet gefundener Tabulaturen das Gitarrespiel selbst bei. Es dauerte nicht lange, bis sie ihre ersten Texte schrieb, diese zunächst auf bestehende Tabulaturen packte und folglich auch ihre eigenen Songs schrieb und sang. 2012 nahm Melanie Martinez bei der dritten Staffel von The Voice teil und erreichte unter Obhut von Adam Levine die Top 6. Entgegen den meisten Teilnehmer*innen solcher Castingshows gelang es ihr auch, ohne Gewinn eine Karriere ins Rollen zu bringen. Zunächst arbeitete sie eigenständig an ihrer Musik und veröffentlichte im Februar 2014 ihre Debütsingle „Dollhouse“, für das sie ein Musikvideo via Crowdfunding finanzierte. Es dauerte nicht lange, bis Atlantic Records sie im April 2014 unter Vertrag nahm und kurze Zeit später die EP „Dollhouse“ veröffentlichte. 2015 erschien mit „Cry Baby“ ihr Debütalbum, das von der Presse überwiegend positiv aufgenommen wurde. So lobte ABC News, dass das Album durchweg eingängig sei und einen künstlerischen Triumph markiert, was nur wenigen Pop-Platten gelinge. Mit der Single „Teacher’s Pet“ und dem dazugehörigen Album „K-12“ knüpft Melanie Martinez an den verspielten Alt Pop Sound des Vorgängers an und konsolidiert diesen mitsamt einer künstlerisch anspruchsvollen Ästhetik, die sich vor vertrackten Beats nicht scheut („Show & Tell“) und in ihren Texten stets auf ein geschicktes Storytelling baut. Im März 2023 erschien ihr aktuelles Album „Portals“, auf dem sich die Single „Void“ mit gewohnt verspielten Sounds und ätherischem Beat anbahnt. „Evil“ hingegen zeigt sich von rockiger Indie Seite und beweist, wie vielseitig die Musik von Melanie Martinez ist, die sich mit „Portals“ und dem vierten Platz der deutschen Albumcharts auch hierzulande endgültig etabliert hat.

EVENTIM Ticketshop

Details

Datum:
12. Oktober 2024
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Barclays Arena
Sylvesterallee 10
Hamburg, 22525
Google Karte anzeigen