Freitag 19. April 2024

NATURE ONE – alle Headfloor-Artists und fünfte Hauptbühne

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Vom 1. bis 4. August 2024 heißt es zum 28. Mal NATURE ONE. Auf der Raketenbasis Pydna werden bei Deutschlands traditionsreichstem Festival für elektronische Musik über 350 internationale Künstler:innen auf insgesamt 22 Floors spielen. Jetzt verkündet Veranstalter I-Motion alle Headfloor-Artists sowie mit der SYNDICATE-Zone eine fünfte Hauptbühne.

Wenn sich am 2. August 2024 die Tore zur Raketenbasis Pydna für NATURE ONE öffnen, stehen den über 60.000 Besucher:innen erstmals insgesamt fünf Headfloors zum Feiern zur Verfügung. Neben dem „OpenAirFloor“, dem “Century Circus”, der “HomeBase” und dem „Classic Terminal“ kommt 2024 die SYNDICATE-Zone als weiterer Headfloor hinzu. SYNDICATE ist das jährliche Festival für Harder Styles in den Dortmunder Westfalenhallen und steht Pate für die neue Area auf dem Festivalgelände. Insbesondere die Fans der härteren Klänge werden hier eine völlig neue Spielwiese zum Feiern vorfinden.

Für diese fünf Hauptbühnen verkündet I-Motion nun die komplette Künstlerliste bestehend aus 85 Artists. Darunter finden sich Techno-Ikonen und Shootingstars wie Charlotte de Witte, die unbestrittene Techno-Königin aus Belgien, die aus Antwerpen stammende Amelie Lens, der dänische DJ und Techno-Produzent Kölsch, der niederländische Techno DJ Reinier Zonneveld, ALIGNMENT, Klaudia Gawlas, Korsakoff, Lilly Palmer, Pappenheimer, Sara Landry oder SHLØMO. Mit dabei sind auch die Trance-Heroes Johann Gielen, Judge Jules und Paul van Dyk, Hardstyle- und Hardcore Acts wie Bulletproof, Deadly Guns, Miss K8, Sefa, TESFY, EDM-Künstler*innen wie Alle Farben, LARI LUKE, LOVRA, Mausio, TRYM, House Acts wie Juliet Sikora, Moonbootica, Plastik Funk oder Tom Novy und DJ Legenden wie Da HoolMarc Romboy b2b Timo MaasMijk van Dijk, Talla 2XLC, Taucher, Tomcraft oderWestbam. Grammy-Gewinner Boys Noize, Deutschlands PsyTrance Star Neelix, der achtfache DJ Battle Gewinner und Red Bull 3Style World Champion Eskei83 und der deutsche Bass House DJ und Producer Marten Hørger, das LineUp der Headfloor-Artists bietet ein umfangreiches Spektrum der elektronischen Musiklandschaft.

Insgesamt werden über 350 Acts auf den 22 Floors spielen und die gesamte Bandbreite der elektronischen Musik präsentieren, von Techno über Hardcore bis Drum’n’Bass und House. Das LineUp der 17 Clubfloors mit ca. 300 weiteren Künstler*innen wird demnächst veröffentlicht.

Mit beeindruckenden Bühnen und einer unvergleichlichen Atmosphäre wird NATURE ONE erneut zu einem Höhepunkt der elektronischen Festivalsaison. Weitere Informationen und Tickets für die 2024-Ausgabe sind auf der offiziellen Website erhältlich: www.nature-one.de.

Das komplette LineUp der fünf Headfloors gestaltet sich in alphabetischer Auflistung wie folgt:

A.D.H.S., Acina, Act of Rage, Adam Beyer, AKA AKA, Alex Breitling, Alicia Hahn, ALIGNMENT, Alle Farben, Amelie Lens, Antunez & Amaze, Babor, Ben Hemsley, BENNETT, Boys Noize, Bulletproof, Charlotte de Witte, Charly Lownoise, Cryogenic vs. Trespassed, Da Hool, Deadly Guns vs. Namara, Deluzion, D-Fence vs. AniMe, DJ Dag, DJ Toyax, Dominik Eulberg, DRS, E-Force, Eskei83, Format:B, Johan Gielen, Johannes Klein, Judge Jules, Juliet Sikora, Juliëx, Killshot, Klaudia Gawlas, Kölsch, Korsakoff, LARI LUKE, Lexxy Chainz, Lilly Palmer, LOVRA, Mad Dog, Manifest Destiny, Marc Romboy b2b Timo Maas, mrohs, Markus Schulz, Marten Hørger, Mausio, Mijk van Dijk, Miss K8, Moonbootica, Nature One Inc., Neelix, Nolz, Nosferatu, N-Vitral vs. Barber, ONYVAA, Pappenheimer, Paul van Dyk, Peter Pahn, Plastik Funk, Reinier Zonneveld -live-, RVAGE, Sara Landry, Sefa, SHLØMO, SKALA, Sub Sonik, Sunshine Live DJ Team, Super Flu, Talla 2XLC, Taucher, TESFY, Tha Watcher, Tom Novy, Tom Wax, Tomcraft, TRYM, Tube & Berger feat. Franky Klassen, Vishy, Westbam, Woody van Eyden

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel