Donnerstag 23. Mai 2024

Those About to Die startet am 19. Juli exklusiv bei Prime Video in ausgewählten Ländern Europas und weltweit

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Die mit Spannung erwartete Historiendrama-Serie Those About to Die von Regisseur Roland Emmer ich (Moonfall, Independence Day, Godzilla) startet am 19. Juli exklusiv bei Prime Video in ausgewählten Ländern Europas, sowie in Australien, Neuseeland, Kanada, Indien und Subsahara-Afrika. Alle 10 Episoden sind für Prime-Mitglieder nur einen Tag nach US-Start zum Streamen verfügbar. Inspiriert von dem gleichnamigen Sachbuch von Daniel Mannix taucht die Serie in die spektakuläre, vielschichtige und korrupte Welt der Wagenrennen und Gladiatorenkämpfe im antiken Rom ein. Those About To Die ist exklusiv bei Prime Video im Rahmen der Prime-Mitgliedschaft verfügbar. Prime-Mitglieder haben Zugriff auf fantastische Unterhaltung und komfortable Dienstleistungen, alles in einer einzigen Mitgliedschaft und zum niedrigen Preis von 8.99 Euro/im Monat oder 89,90 €/Jahr.

Those About to Die

Panem et Circenses – Brot und Spiele; Rom im Jahr 79 n.Chr.: Das Zentrum des römischen Reichs ist die reichste Stadt der Welt und es herrscht ein starker Zustrom an Sklavenarbeitern aus dem wachsenden Imperium, die die täglichen Arbeiten übernehmen. Die römische Bevölkerung – gelangweilt, ruhelos und zunehmend gewalttätig – wird vor allem von zwei Dingen unter Kontrolle gehalten: kostenloses Essen und spektakuläre Unterhaltung in Form von Wagenrennen und Gladiatorenkämpfen. Those About To Die taucht in die Welt der Spiele ein – eine Welt die von Blutdurst, Geldgier, dem Streben nach Macht und von Korruption geprägt ist. Die Rennen im Circus Maximus werden von vier patrizischen Unternehmen, den Fraktionen Blau, Rot, Weiß und Grün, kontrolliert – Anteile an den vier Fraktionen sind das Wertvollste, das es in Rom gibt. Da der Unterhaltungsgeschmack der Bevölkerung immer abgestumpfter und blutrünstiger wird, wird für für die Gladiatorenkämpfe ein eigens dafür konzipiertes Stadium erbaut – das Kolosseum. Das Ausmaß des Stadiums, aber auch der Gladiatoren- und Tierkämpfe, ist enorm, ebenso wie die Unterwelt mit dem florierenden Wettgeschäft. Unter den Tribünen arbeiten und leben tausende Menschen – viele von ihnen werden für die Spiele ihr Leben lassen. 

Zum hochkarätigen Cast der Serie gehören u.a. OSCAR®-Gewinner Sir Anthony Hopkins (Das Schweigen der Lämmer, King Lear) als Kaiser Vespasian, Iwan Rheon (Game of Thrones) als Tenax, Tom Hughes (The English, Victoria) als Titus Flavianus, Sara Martins (Tell No One, Death in Paradies) als Cala, Jóhannes Haukur Jóhannesson (Game of Thrones) als Viggo, Jojo Macari (Sex Education) als Domitian, Gabriella Pession (Crossing Lines) als Antonia, Dimitri Leonidas (Rosewater, Renegades) als Scorpus, Emilio Sakraya (60 Minuten, Rheingold, 4 Blocks) als Xenon, Moe Hashim (Ted Lasso) als Kwame und Rupert Penry Jones (Whitechapel) als Marsus. 

Those About To Die wurde von High End Productions, dem von Herbert G. Kloiber und Constantin Film gegründeten Joint Venture, zusammen mit dem US-Streaminganbieter Peacock in Auftrag gegeben. Die Serie kommt von Studio AGC Television und wird produziert von Centropolis Entertainment, Hollywood Gang Productions und Street Entertainment. Die Serie wurde kreiert vom Oscar®-nominierten Headwriter Robert Rodat (Der Patriot, Der Soldat James Ryan), Roland Emmerich führt zusammen mit Marco Kreuzpaintner (Beat, The Lazarus Project) Regie. Zudem fungiert Roland Emmerich zusammen mit Harald Kloser (2012, White House Down, Midway), Gianni Nunnari (The Departed, 300), Stuart Ford, Lourdes Diaz, Miguel A. Palos Jr., Marco Kreuzpaintner sowie Robert Rodat, Herbert G. Kloiber, Martin Moszkowicz, Oliver Berben, Jonas Bauer, Charles Holland und Namit Malhotra als Executive Producer der Serie.

Those About To Die ergänzt das umfangreiche Angebot an tausenden Filmen und Serienepisoden bei Prime Video, darunter deutsche Originals wie LOL: Last One LaughingSebastian Fitzek’s Die Therapie, Der GreifLUDEN – Könige der Reeperbahn, Die Discounter, Joko Winterscheid Presents: The World’s Most Dangerous ShowSilber und Sachertorte, die Emmy-Gewinner The Marvelous Mrs. Maisel und Lizzo’s Watch Out for the Big Grrrls, die Emmy-nominierte satirische Superhelden-Dramaserie The Boys, sowie AIR – Der große Wurf, Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Citadel, Tom Clancy’s Jack Ryan, Creed III, Samaritan, Dreizehn Leben, Being the Ricardos, The Tomorrow War, Reacher und Der Prinz aus Zamunda 2.Zusätzlich stehen zahlreiche lizensierte Inhalte zur Verfügung.

Amazon prime

Prime-Mitglieder sehen Prime Video über die Prime Video App, verfügbar u.a. auf zahlreichen Smart TVs, darunter Modelle von Samsung und LG sowie mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV, PlayStation, Roku, Sky Q und online. Eine Übersicht über die kompatiblen Geräte für die Prime Video App gibt es im Amazon-Factsheet. Kund:innen, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel