Dienstag 25. Juni 2024

Kick-off zum 11. Wings for Life World Run

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img
  • Am 5. Mai 2024 um exakt 13 Uhr (MEZ) startet weltweit die elfte Ausgabe des Wings for Life World Runs
  • Rund um den Globus gehen wieder hunderttausende Menschen gleichzeitig auf die Strecke, um für die zu laufen, die es nicht können und sich aktiv für die Erforschung und Heilung von Rückenmarksverletzungen einzusetzen
  • Die Anmeldung für den Flagship Run München und den deutschlandweiten App Run ist ab 8. November unter wingsforlifeworldrun.com möglich
  • adidas als neuer globaler Partner stellt das offizielle Wings for Life World Run T-Shirt für alle Teilnehmer:innen weltweit
Tarek Rasouli seen during the Wings for Life World Run in Munich, Germany on May 07, 2023. // Flo Hagena for Wings for Life World Run // SI202305080900 // Usage for editorial use only //

München, den 7. November 2023 – Der 5. Mai 2024 wird ein großer Tag: Deutschland und die Welt starten gemeinsam in die elfte Ausgabe des Wings for Life World Runs, um die Heilung von Querschnittslähmung weiter voranzutreiben. Ob bei einem der Flagship Runs oder per Wings for Life World Run App – kein anderer Lauf mobilisiert weltweit so viele Teilnehmer:innen wie der globale Spendenlauf zugunsten der Rückenmarksforschung. Als eine von sieben Städten weltweit wird München 2024 erneut Gastgeber eines Flagship Runs sein, bei dem bis zu 12.000 Läufer:innen und Rollstuhlfahrer:innen gemeinsam an den Start gehen werden. Im Wings for Life World Run Starterpaket ist dieses Jahr als Highlight das offizielle adidas Wings for Life World Run T-Shirt enthalten, das alle Läufer:innen bei Anmeldung erhalten.  

Wings for Life World Run – Erfolgsgeschichte geht weiter
Seit der Premiere des Wings for Life World Run im Jahr 2014 wurden bisher mehr als 43,8 Millionen Euro gesammelt. Insgesamt haben sich 1.293.716 registrierte Teilnehmer:innen in über 195 Ländern auf allen sieben Kontinenten beteiligt und dabei 11.839.989 Kilometer zurückgelegt. Mit 206.728 Teilnehmer:innen wurde beim zehnten Wings for Life World Run ein neuer Rekord aufgestellt, wobei alleine in Deutschland über 32.000 registrierte Läufer:innen und Rollstuhlfahrer:innen dabei waren. „Dieser Tag bedeutet uns so viel. Jedes Jahr unterstützen uns abertausende Menschen auf der ganzen Welt und machen den Wings for Life World Run zu etwas Einzigartigem: zu einem Tag der Hoffnung. Gemeinsam können wir die Medizingeschichte umschreiben und Querschnittslähmung heilbar machen“, so Anita Gerhardter, CEO der Wings for Life Stiftung. „Egal ob mit der App oder bei einem Flagship Run – ich freue mich schon jetzt auf 2024 und darauf, gemeinsam mit der ganzen Welt loszustarten.“

Eventparticipants seen during the Wings for Life World Run in Munich, Germany on May 07, 2023. // Flo Hagena for Wings for Life World Run // SI202305080905 // Usage for editorial use only //

Die Welt läuft zusammen
Beim Wings for Life World Run können am 5. Mai Teilnehmer:innen an den Start gehen, egal, wo sie sich gerade befinden und egal, welche Strecke sie sich als Ziel vornehmen. Die Teilnahme kann entweder über die interaktive App erfolgen oder durch einen Start beim großangelegten Flagship Run in München. Bei beiden geht es darum so lange zu laufen, bis man vom virtuellen oder realen Catcher Car, der mobilen Ziellinie, eingeholt wird. Eine Alternative für Teilnehmer:innen, die die App nutzen, aber nicht alleine laufen wollen, sind die App Run-Events. Die genauen Locations in Deutschland werden auf wingsforlifeworldrun.com nach und nach veröffentlicht. Derzeit hat RB Leipzig mit ihrem Teamcaptain Willi Orban schon den Aufruf zu dem App Run in Leipzig gestartet. Ganz gleich, ob Freizeitläufer:in, Profisportler:in oder Rollstuhlfahrer:in – beim Wings for Life World Run sind alle Finisher. Das Besondere an diesem Lauf ist, dass 100 Prozent aller Startgelder und Spenden direkt in die Rückenmarksforschung fließen. Die organisatorischen Kosten des Laufs tragen die Firma Red Bull und die Partner des Wings for Life World Runs.

Zahlreiche Athlet:innen und Prominente aus der ganzen Welt unterstützen als Botschafter:innen oder aktive Teilnehmer:innen den Wings for Life World Run und die gute Sache dahinter. Zu den Ambassadors gehören Deutschlands erfolgreichste Radsportlerin aller Zeiten Kristina Vogel, die durch einen Sportunfall selbst querschnittsgelähmt ist, oder Ultra-Runner Flo Neuschwander, der bei allen zehn Auflagen des Wings for Life World Runs bisher mit dabei war und seit Jahren das größte Team mobilisiert und damit wertvolle Startgelder sammelt. 

Alle Informationen zum Wings for Life World Run und der Anmeldung unter: www.wingsforlifeworldrun.com

Infographic for the Wings for Life World Run in Austria in 2023. // Wings for Life World Run // SI202305110295 // Usage for editorial use only //
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel