Mittwoch 22. Mai 2024

Algarve Reiseführer Michael Müller Verlag

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken

Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Mit dem Algarve-Reiseführer von Michael Müller in der zwölften Auflage entdecken Sie jeden Strand, beeindruckende Landschaften, teils atemberaubende Küste und alle Sehenswürdigkeiten dieser bezaubernden Region.

256 Seiten mit 103 Farbfotos, 39 Karten, eine herausnehmbare Faltkarte im Maßstab 1:250.000, zehn Wanderungen, Wissenswertes zu mehr als 60 Orten und Geheimtipps von Michael Müller lassen auf Ihrer Reise keine Fragen zur Region offen – alles vor Ort für Sie recherchiert und ausprobiert. Regional, nachhaltig und ökologisch wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben.

abenteuer und reisen schreibt: „Der mehrfach ausgezeichnete Individualreiseführer des deutschen Landeskenners bietet maximale Detailinformation und zahlreiche Insidertipps.“ Die Westfälischen Nachrichten finden: „Ausführlich erklärt Müller die kleinen Dinge des portugiesischen Alltags. Das macht den Reiseführer zu einem informativen Begleiter.“

Michael Müller
Algarve

Verlag: Michael Müller Verlag
Veröffentlichung: 2024
ISBN: 978-3-96685-260-9
Preis: 19,90
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen
Bei Michael Müller Verlag Kaufen

Get it on Apple Books

52 Seiten zur Ostalgarve, dem Sotavento, von Alcoutim, Alte, Azinhal über Loulé, São Brás, Castro Marim, Tavira, Olhão, Faro und Cabo de Santa Maria. 105 Seiten zur Westalgarve, dem Barlavento, von Vila Nova de Milfontes, Odemira, Zambujeira do Mar, Odeceixe über Monchique, Carrapateira, Silves, Cabo de São Vicente, Sagres, Praia da Luz, Lagos, Praia da Carvoeiro, Portimao und Albufeira.

Mit dem Algarve-Reiseführer sind Sie so gut orientiert wie die Einheimischen. Unser Reiseführer kennt jeden Strand, alle Sehenswürdigkeiten und verrät Ihnen alles über den portugiesischen Alltag. Dank der Geheimtipps von Michael Müller wird Ihr Urlaub an der Algarve zum individuellen Erlebnis abseits ausgetretener Touristen-Pfade.

Im Urlaub gern aktiv? Portugal und Algarve sind ein Paradies für Wassersportler. Hot Spot für Surfer ist der Westen von Sagres bis Carrapateira. Taucher und Schnorchler finden Schwarmfische, Zackenbarsche, Muränen und mehr. Der Reiseführer „Algarve“ weiß, welche Orte besonders lohnenswert sind und kennt die schönsten Strände.

Für Wanderer und Radfahrer sind wegen dem sonnigen und heißen Wetter der Algarve Vor- und Nachsaison empfehlenswert. Es locken die Weitwanderwege „Via Algarviana“ und „Rota Vincentina“ entlang der Süd- und Westküste.

Entdecken Sie einmalige Landschaften, beeindruckende Fels-Küste und die schönsten Strände. Das Hinterland lädt zur Erkundung mit dem Rad ein. Dank der ausführlich beschriebenen zehn Wanderungen und Touren bleiben Sie auf dem rechten Weg.

Es locken die in fast jedem Ort zu findenden Fischmarkthallen mit auf dem Holzkohlegrill auf den Punkt gegarten Sardinen, Entenmuscheln oder luftgetrockneten Thunfischfilets.

Marzipan ist dank der zahlreichen Mandelbäume eine beliebte Süßspeise. Warum man besser ohne Halb- oder Vollpension bucht, welche Weine empfehlenswert sind und was es mit dem Erdbeerbaum auf sich hat, verrät Ihnen unser Algarve-Reiseführer.

Portugal und Algarve sind geschichtsträchtig. Urzeitliche Dinosaurier-Spuren, prähistorische Dolmen und Menhire sind ebenso zu entdecken wie Überreste aus römischer und arabischer Zeit. Korkeichen und Korbflechterei gehören ebenso zur Kultur wie eine als „saudade“ bezeichnete unstillbare, schicksalsergebene Melancholie.

Von Castro Marim über Tavira, Olhão, Faro, Albufeira, Portimao, Carvoeiro und Lagos bis zum Cabo de São Vicente – der Reiseführer „Algarve“ ist gespickt mit vor Ort recherchiertem Wissen über die Kultur Portugals und der Algarve.

Ob Wohnmobil oder Mietwagen, Jolle oder Yacht, Backpacker oder Golfbegeisterter: Prall gefüllt mit praktischen Hinweisen und Geheimtipps macht unser Reiseführer „Algarve“ Ihren Portugal-Urlaub zu einem individuellen Erlebnis.

Kostenlos und registrierungsfrei stehen acht GPS-Tracks und die mmtravel® App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für genussvolle Wanderungen in ihrem Urlaub an der Algarve bereit.

  • In Faro gibt es noch rund 30 Muschelzüchter, die meisten davon im Nebenerwerb. Sie züchten die Ameijoa, eine Verwandte der aus Italien bekannten Vongole-Muscheln.
  • In Monchique soll das Design eines Stuhles mit speziellem Klappmechanismus überliefert sein, auf dem vor 1500 Jahren bereits die römischen Kolonialherren gerne Platz nahmen. Nur noch wenige Stuhlmacher in Monchique fertigen dieses Sitzmöbel.
  • Der Spinnenfisch, auch Petermännchen genannt, ist ein guter Speisefisch, der sich gerne im Sand vergräbt. Besonders bei Ostwind und heißem Wetter kommt er gerne in Strandnähe. Es empfiehlt sich, Badeschuhe zu tragen, da er giftige Stacheln hat, deren Wirkung mit einem starken Wespenstich zu vergleichen ist.
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel