Sonntag 5. Februar 2023

Apache 207 – Open Air Tour 2023

11.08.2023, Würzburg – Residenzplatz, 20.00 Uhr

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Apache 207 – einzigartiger Künstler, kreativer Visionär, Stimme einer Generation 

Mit seiner Musik vereint Apache 207 die unterschiedlichsten Genres wie R’n’B, Eurodance, 80s Pop und Hip-Hop. Der Zwei-Meter-Mann mit langer Mähne und Sonnenbrille steht dabei wie kein anderer eindeutig für die deutsche Rap- und Popkultur. Innerhalb kürzester Zeit nimmt er von Ludwigshafen aus mit seinen Songs den deutschen Musikmarkt ein und verkauft innerhalb von Minuten Arenen aus. Seine markante Stimme prägt sich in die Herzen einer ganzen Generation. Kein anderer gibt so authentisch wieder, was er auf den Straßen und im Leben erlebt. Mit einer klaren Vision marschiert er zusammen mit seinem Team seit 2018 eigen und kompromisslos durch die Musikszene Deutschlands. Sie alle geben von Anfang an alles, finanzieren mit Pfandflaschen seine Videos, nehmen sich Urlaub, um beim Dreh dabei zu sein. Was auf Youtube beginnt, verbreitet sich schnell wie ein Lauffeuer. Die Vision, der außergewöhnliche Stil, die Themen abseits von Waffen, Drogen und Sex treffen genau ins Schwarze beim deutschen Publikum. Apache holt mit seinen Songs 27x Gold, 7x Platin, 1x Diamant. Die über 2 Milliarden Streams machen klar, seine Musik geht nicht mit dem Zeitgeist, sie kreiert und verändert ihn. Apache 207 rennt keinem Trend hinterher, lässt sich und seiner Musik keine Grenzen setzen, sieht sich in keinem Wettbewerb mit irgendeiner Konkurrenz. Er folgt seiner Intuition und trifft so in den richtigen Augenblicken immer wieder die richtige Entscheidung. Seine Musik, seine Videos und seine Texte sind seine Kunst, jeder seiner Songs ein von ihm abgeschnittener Teil. 

Die EP „Platte” ist der Auftakt eines unvergleichlichen Karrierewegs. Die Single „Roller” überfährt 2019 wie eine Dampfwalze ganz Deutschland. An jeder Ecke, in jedem Club, auf allen Radiosendern läuft der Mega-Hit. Seine Fanbase wächst enorm schnell und ist so divers wie das Land selber. Apache 207 ist in aller Munde. Klar ist, er wird sich nicht auf diesem Erfolg ausruhen. Es drängt der Hunger nach mehr, nach Fortschritt, danach, seine Kunst und seine Stimme mit der Welt zu teilen. Das erste Album „Treppenhaus” landet auf Platz 1 der Albumcharts. Es ist die logische Schlussfolgerung eines Künstlers, der sich weiterentwickelt hat, der noch mehr sagen möchte und seine Musik für sich sprechen lässt. Mit „2sad2disco” und den dazugehörigen Videos, dessen Drehbücher er selber schreibt, bringt der Künstler ein Jahr später ein Album auf den Markt, das melancholischer und gleichzeitig noch mehr Disco ist. Vor allem ist es der Ausdruck seiner kreativen Verwirklichung, bei der er seiner Stimme freien Lauf lässt, einmal mehr Klischees durchbricht und mit seinem außergewöhnlichen Stil ein Zeichen setzt: Apache ist aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Er ist hier, um zu bleiben. 

2022 veröffentlicht Apache 207 seine Amazon-Prime-Doku „Apache bleibt gleich”. Er lässt zum ersten Mal einen Blick in seine Welt zu und rückt so seinen Fans ein bisschen näher. Dann, nach über zwei Jahren Corona, dreimaliger Verschiebung und unzähligen Proben, kann er endlich seine ausverkaufte Tour realisieren. Den immensen Vertrauensvorschuss seiner Fans und die damit verbundenen hohen Erwartungen übertrifft er ausnahmslos. Bei all dem Trubel, dem Fame, dem Geld weiß Apache, worum es am Ende geht – live vor seinen Fans abzuliefern, denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Der Druck ist enorm hoch, Apache 207 ist dabei sein größter eigener Kritiker. Gemeinsam mit seinem Team bringt er eine Show auf die Bühne, die im deutschen Hip-Hop ihresgleichen sucht. Die Show skizziert den Weg durch sein Leben und seine Karriere. Jede Sekunde ist energiegeladen, nahbar, authentisch und wird von den Fans begeistert zelebriert. Kaum wurde die Bühne nach dem letzten Konzert abgebaut und der Tourbus geräumt, legt Apache 207 einen drauf: Er wird in wenigen Monaten Zusatzshows spielen. Auch diese sind in wenigen Minuten ausverkauft. Ein Zeugnis für die unerschöpfliche Liebe seiner Fans, für die sich Apache zusätzlich mit seinem Song „Nie mehr gehen” und einer Open-Air-Tour im Sommer bedankt. Denn eins ist klar, Apache 207 wird 2023 noch eine Schippe drauflegen. Für sein Publikum, für seine Fans, für die Kids vom Block! Er ist selbst einer von ihnen, der Junge aus der Gartenstadt, der aufschreibt, was er erlebt, und dabei das zu Wort kommen lässt, was uns alle bewegt. Und wenn er fragt „Fühlst Du das auch?”, dann ist die Antwort aus den Konzerthallen, aus den Schulen, aus den Straßen Deutschlands ein lautes Ja! Apache 207 schreibt seine Gefühle auf. Es sind seine Gedanken, sein Leben – und gleichzeitig spricht seine Stimme so vielen aus dem Herzen. Es ist die Stimme eines Mannes, die Stimme eines Künstlers, die Stimme einer Generation. 

Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zu der Veranstaltung. Kinder zwischen 6 und unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person eingelassen werden. Ein Ausweisdokument ist mitzuführen. 

Tickets sind exklusiv unter www.eventim.de erhältlich. 

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel