Montag 20. Mai 2024

art’otel Zagreb eröffnet mit Boris Bućan’s Kreativität des Lebens

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Neues Hotel mit 110 Zimmer, YEZI Dining Konzept und Indoor Swimming Pool

Das künstlerische Konzept präsentiert Originalkunstwerke von Bućan

Mit der Eröffnung des art’otel Zagreb feiert die Hotelmarke das Debüt in Kroatien samt Werken des verstorbenen Malers und Grafikdesigners Boris Bućan. Die ergreifende letzte Sammlung zeigt die Kreativität seines Lebens und fügt seine Kunstwerke in die inspirierende Architektur des Hotels ein. Es bietet den Gästen eine Leinwand, die sie während ihres Aufenthalts und darüber hinaus genießen können. Die Marke art’otel wurde in Deutschland gegründet und ist eine zeitgenössische Sammlung erstklassiger Lifestyle-Hotels, die jeweils von einem Signature Artist inspiriert wurden. Die Eröffnung in Zagreb folgt auf das äußerst erfolgreiche Debüt von art’otel London Battersea Power Station Anfang des Jahres. 

© Matthew Shaw All rights reserved and all moral rights asserted. See licence supplied with this image for full terms & conditions. Copy available at: www.matthewshaw.co.uk/copyright.html Not for use by architects, interior designers or other hotel suppliers without permission from Matthew Shaw

Das art’otel Zagreb wird in der ersten Oktoberwoche in der kroatischen Hauptstadt eröffnet und vereint Kunst, Design und Gastfreundschaft. Es liegt im Herzen des Stadtzentrums im Gebäude der Jüdischen Liturgischen Gemeinde, das 1928 von den renommierten Architekten Freudenreich & Deutsch erbaut wurde, und ist eines der besten Beispiele der Art-Déco-Architektur Zagrebs. Das Hotel verfügt über 110 Zimmer, eine Rooftop Bar (Eröffnung 2024), das Restaurant und die Bar YEZI, vier Tagungsräume, ein Spa und einen Innenpool.

Das künstlerische Konzept des Hotels, entworfen vom preisgekrönten Interior Design Studio – Digital Space, umfasst Originalkunstwerke des art’otel Signature Artist Boris Bućan. Als Hommage an Bućans bemerkenswerte kreative Reise ist das art’otel Zagreb eine Leinwand für die Gäste, auf der sie sich mit dem Vermächtnis des Künstlers verbinden und eine emotionale Verbindung zu seinem unverwechselbaren Ausdruck herstellen können. Bućan wurde in Zagreb geboren und gehört zur Generation der New Art Practice an Künstlern, die sich für die Kombination visueller Kunst mit neu verfügbaren Technologien wie Fotografie, Polaroids, Fotokopien, Film, Video und Grafikdesign interessierten. Bućans Werke werden weltweit verehrt und waren bereits im MoMA sowie in der Tate zu sehen. Jetzt wird sein kühner und farbenfroher, unverwechselbarer Stil im gesamten art’otel Zagreb präsentiert und verwandelt das Hotel in eine lebendige Galerie. Es ist eine einzigartige Hommage an die Karriere dieser berühmten Persönlichkeit.

© Matthew Shaw All rights reserved and all moral rights asserted. See licence supplied with this image for full terms & conditions. Copy available at: www.matthewshaw.co.uk/copyright.html Not for use by architects, interior designers or other hotel suppliers without permission from Matthew Shaw

Im Hotel können Gäste die Kunst der gehobenen panasiatischen Küche im YEZI Restaurant & Teahouse entdecken. Hier erleben sie den Genuss eines geselligen kulinarischen Erlebnisses, das vom traditionellen asiatischen Teehausstil des informellen Essens, Trinkens und geselligen Beisammenseins inspiriert ist. In einem lebhaften Ambiente zelebrieren die Gäste die Aromen und Geschichten der modernen asiatischen Küche durch die Kunst von Dim Sum, Mixologie, Tee und europäischer Patisserie. Unter der Leitung von Group Executive Chefkoch Werner Seebach, Executive Chef Dino Knežević und dem renommierten Dim Sum-Chef Tom Tian Hau Low erwartet sie ein Menü voller Dim Sum, Sashimi-Salate, Yakitori und mehr sowie exklusiv gestaltete Degustationsmenüs und atemberaubende Signature-Teller, die direkt am Tisch zubereitet werden.

Ein Genuss sind nicht nur die kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch der Blick auf die Skyline von Zagreb, den man von der Rooftop Bar des art’otel hat, die voraussichtlich im Frühjahr 2024 eröffnet wird. Dort können Gäste einige der besten Cocktails und Häppchen Zagrebs bei einem Panoramablick auf die Stadt genießen. Diese Oase bietet faszinierende Sonnenuntergänge, die den Himmel in faszinierende Farben tauchen, wobei jedes Detail, von der Speisekarte bis zur Atmosphäre, sorgfältig zusammengestellt wurde, um ein unvergessliches Erlebnis zu kreieren.

Für diejenigen, die ein Meeting abhalten möchten, verfügt das Hotel über vier Kreativräume auf der obersten Etage, die mit allem ausgestattet sind, was man für ein produktives und effizientes Meeting benötigt. Der größte Tagungsraum bietet Platz für 20 Personen im Sitzungssaalstil. 

Stilvoll entspannen kann man im Spa des neuen art‘otels. Mit einer Reihe von Massagen, Bädern und Ritualen von Gemology, zwei Saunen, einem beeindruckenden, mit modernen Technogym-Geräten ausgestatteten Fitnesscenter sowie einem Innenpool bietet der Spa den perfekten Start oder Abschluss für jeden Tag. 

Zum art’otel Zagreb gesellen sich im Jahr 2024 das art’otel London Hoxton und das art’otel Rome und läuten damit eine aufregende neue Ära an Hotels in Europa ein.

Die Zimmerpreise beginnen bei 250 € pro Nacht. Für weitere Informationen und Buchungen, besuchen Sie https://artotelzagreb.com und folgen Sie @artotel, um über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel