Dienstag 25. Juni 2024

Bernd Begemann & Die Befreiung -Gemäßigt ist das neue Radikal

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Es ist jetzt nämlich so: die Spießer haben Punkrock Feeling geschnuppert und können nicht damit umgehen. Deshalb wählen sie Nazis und leugnen globale Epidemien.“

Bernd Begemann & die Befreiung finden, dass wir dagegen halten müssen. Oder wie der kleine Junge in Terminator 2 so treffend sagt : „Lass uns doch jetzt mal bitte wieder etwas konstruktiv werden, Mama.“ Oder wie dieser neue Song selbst sagt : „Verbesserung kommt langsam/Schritt für Schritt/ich weiß, das klingt lahm/aber mach doch mit. Gemäßigt ist das neue Radikal.“

Listen on Apple Music

Gemäßigt ist das neue Radikal“ ist die zweite Single vom kommenden neuen Album „Milieu„, welches im Frühjahr 2024 veröffentlicht wird.

Irgendwann im Jahr 2003 machte sich Bernd auf die Suche nach einer neuen Band. Die neue Band sollte nicht die 4. Auflage der „Antwort“ sein, sondern etwas völlig Neues. Entsprechend musste auch ein neuer Name her. Nach einigem hin und her stand im März 2004 Line-Up und neuer Name: Bernd Begemann & die Befreiung

Seither sind die vier Musiker zu einer echten Band verschmolzen. Von Anfang an waren Achim Erz (Drums), Ben Schadow (Bass) und Kai Dohrenkamp (Keyboard) mehr als nur eine Begleit-Combo: Bei jedem Auftritt befreien sie Bernds Lieder aufs Neue.

Während Bernds Solo-Konzerte legendär für ihre Geschichten und Geschichtchen sind, in die sich der Sänger und Gitarrist immer wieder neu verstrickt, bis man fast vergessen hat, dass man eigentlich gerade in der Mitte eines Liedes steckt, sind die Auftritte mit der Band echte Rock-Konzerte: Es darf getanzt werden!

Er gibt ca. 100 Konzerte im Jahr und jedes einzelne davon dauert mindestens drei Stunden aber es wird euch unendlich viel länger vorkommen. Anschließend verteilt er gratis Autogrammkarten von sich selbst und unterschreibt sie mit Lackstiften in den Farben Silber, Gold und Kupfer.

Live Daten 2023/24:

07.10.23 Berlin – Kesselhaus (Kindermusik mit „Unter meinem Bett“)

08.10.23 Hamburg – Fabrik (Kindermusik mit „Unter meinem Bett“)

19.10.23 Paderborn – Sputnik

20.10.23 Saarbrücken – DFG Cafe

21.10.23 Blaubeuren – Zum fröhlichen Nix

26.10.23 Köln – Passionskirche (Querköpfe WDR)

09.11.23 Düsseldorf – Ratinger Hof

10.11.23 Oberhausen – Druckluft

11.11.23 Kassel – Kulturfabrik Salzmann

14.11.23 Berlin – Bar jeder Vernunft

17.11.23 Augsburg – Soho Stage

22.12.23 Göttingen – Nörgelbuff

27.12.23 Köln – Gebäude 9 (mit „Die Befreiung“)

28.12.23 Bielefeld (mit „Die Befreiung“)

29.12.23 Hamburg – Knust (mit „Die Befreiung“)

26.01.24 Lüneburg – Glockenhof

27.01.24 Bremen – Lila Eule

14.02.24 Aachen – Franz

15.02.24 Frankfurt – Ono

Website: https://bernd-begemann.de/

Instagram: https://www.instagram.com/berndbegemann/

Facebook: https://www.facebook.com/BerndBegemann/ 

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel