Samstag 2. März 2024

„Macht mit – schreibt den Hit“

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

17. Songcontest WELCOME TO EUROPE am 18. Juni 2024 im Europa-Park

Das war das Finale des 16. Welcome to Europe Songonctests– ab sofort kann man sich für die 17. Ausgabe bewerben (Foto: Europa-Park) V.l.n.r.: Iggi Kelly (Special Act), Marita Frank (Kultusministerium), Hans Derer (Artists for Europe), Edi Graf (Jury-Leitung), Luna Hakim (Regio TV), Ed Euromaus, Sector 5 (Gewinner `23), Prince Damien (Moderation), Lukas Scheub (Europa-Park Rust)

Pop-Newcomer aufgepasst: Am 18. Juni 2024 findet er wieder statt – der internationale Songcontest für Nachwuchsacts. Zum 17. Male heißt es „Welcome to Europe“ im weiten Rund der Eismanege des Europa-Parks Rust. „Ein echter Karriere Booster“ sagt Prince Damien der den Event im vorigen Jahr moderierte, „ein ideales Sprungbrett für junge Acts, die sich Gehör verschaffen wollen im Musicbiz“, bestes Beispiel: Jiska. Die ehemalige WTE- Siegerin, sorgte vor kurzem bei ZDF moma mit ihrem Auftritt für Furore. Einsendeschluss für Songs ist der 26. April. Sector 5, Gewinner des vorigen Contests schafften es gar auf eine Playlist in Englands Radio One.  

Der arrivierte Songcontest ist zugleich Eröffnungsveranstaltung des „Euromusique“-Festivals, mit dem rund 3000 Nachwuchsmusiker:innen den Freizeitpark in ein Musikparadies verwandeln. Die begeisternde Show mit fünf Finalisten und Special Act, wird aufgezeichnet und am Samstag sowie Sonntag, 22./23. Juni landesweit – wie im Vorjahr – von allen sechs regionalen TV-Sendern Baden-Württembergs ausgestrahlt. L-TV, Regio TV Stuttgart, Bodensee sowie Ulm, Baden TV Nord und Süd und RNF“.

Der europaweit anerkannte Wettbewerb richtet sich an musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler Baden-Württembergs, Deutschlands und dem europäischen Ausland bis 26 Jahre und wird vom Verein Artists for Europe e.V. in Zusammenarbeit mit dem Label 7us media group, dem Europa-Park Rust und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg veranstaltet. Gesucht werden Songs, die gelebtes Europa thematisieren und europäische Werte feiern. Ganz vorne: Toleranz & Vielfalt, Zusammenhalt. Der/die Sieger*Inn(en) erhalten eine professionelle Veröffentlichung, sowie die Produktion eines Videoclips, gestiftet vom Partner JFH Filmproduktion, sowie massive Promotion-Unterstützung vieler arrivierter Musikunternehmen. Einsendeschluss ist der 26. April.

„Es ist ein Contest, in dem nicht der Kommerz im Vordergrund steht, sondern die Besinnung auf europäische Werte: Toleranz, Völkerverständigung, Freundschaft und Vielfalt“, so Christian Besau, Redakteur des Evangelischen Rundfunkdienstes (ERB) und Vorstand der Jury.

Promi-Paten des Wettbewerbes sind die DSDS-Gewinner Prince Damien und Davin Herbrüggen.

Mitmachen kann jeder Nachwuchs-Act bis zu 26 Jahren. Das gilt für Bands ebenso, wie für Einzelsänger, Schulklassen oder Musik-AGs. Auch private Musikschulen oder Musikvereine können sich melden.

„Das Ziel ist es dabei, junge Menschen über die Musik dem Thema Europa näherzubringen und sie zum aktiven Komponieren und Texten zu animieren“, so Marita Frank vom Kultusministerium.  

Bewerbungen gehen an: europe@sevenus.de oder als CD per Post an Artists For Europe, c/o 7us media group GmbH, A.-Kärcher-Str. 10, 71364 Winnenden. Anmeldungen sind zudem auch über die Homepage welcometoeurope.eu möglich. Einsendeschluss ist der 26. April 2024.

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel