Mittwoch 29. Mai 2024

RIOT (V) präsentieren mit ‚Love Beyond The Grave‘ finalen Vorabtrack aus kommendem Studioalbum

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Ehe das freudig erwartete neue Studioalbum der Kult-US-Metaller RIOT (V) in rund vier Wochen (VÖ: 10. Mai 2024) endlich via Atomic Fire Records in die Läden und auf die Plattenteller kommen wird, stellt die Truppe mit Love Beyond The Grave einen letzten Vorabtrack, zu dem es auch ein offizielles Lyricvideo zu sehen gibt, vor. Die digitale Single erscheint passend zu ihren dieswöchigen US-Shows, die zeitgleich den Startschuss des „Mean Streets“-Tourzyklus‘ markieren.

Hört euch ‚Love Beyond The Grave‘ auf YouTube an:
https://www.youtube.com/watch?v=LxJssIsIA1o
Streamt/holt euch den Track:
https://riotv.rpm.link/lovebeyondPR

Listen on Apple Music

Gitarrist Mike Flyntz blickt auf die Entstehung des Songs zurück: „Ich wollte einen richtiger Brecher schreiben, in dem JUDAS PRIEST auf RIOTs ‚Hard Lovin‘ Man‘ treffen. Das Ganze habe ich letztendlich versucht mit Reales Herangehensweise umsetzen.“

Bassist Donnie Van Stavern ergänzt: „Mike kam mit einem gespenstisch-coolen Doppel-Leadgitarren-Intro ums Eck, das zu einem schweren, RIOT-typischen Rockriff mutiert. Garniert wird das Stück von einem recht poppigen Zwischenteil, dem ein klasse Mitsingrefrain gegenübersteht.“

Schlagzeuger Frank Gilchriest, der den Text des Stücks mitgeschrieben hat, kommentiert: „Mit diesem erzählen wir als Band eine Geschichte verbotener Liebe, die zwischen der Welt und dem Jenseits hin- und hergerissen zu sein scheint.“

Nach den erwähnten US-Konzerten werden RIOT (V) kommenden Monat mit ihren Labelkollegen TAILGUNNER nach Europa kommen, ehe sie im Laufe des Jahres u.a. auch noch in Japan und Lateinamerika auf der Bühne stehen werden. Alle Details findet ihr unten!

Bestellt das Album im physischen Format eurer Wahl vor, merkt es auf eurer favorisierten Streamingplattform vor oder sichert es euch schon jetzt digital, um ‚Love Beyond The Grave‘‚Feel The Fire‘ und ‚High Noon‘ sofort zu erhalten: https://riotv.afr.link/meanstreetsPR

Vergesst nicht, Reigning Phoenix Music auf YouTube zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben, und euch ‚Love Beyond The Grave‘ sowie weitere neue Tracks in der RPM New Releases-Playlist auf Spotify anzuhören:https://rpm.link/spotifynewreleasesPR

Mehr zu Mean Streets:
‚High Noon‘ OFFIZIELLES LYRICVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=CRtr9BvWdRA
‚Feel The Fire‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=ouMzyowzzJw

RIOT (V) live:

11.04.2024 US Pittsburgh, PA – Crafthouse Stage & Grill [TICKETS*NEU*
12.04.2024 US Saginaw, MI – The Vault [TICKETS*NEU*

„Mean Streets“-Tour 2024
w/ TAILGUNNER (*)
Präsentiert von Dragon Productions, Atomic Fire Records & Gabriel Management
08.05.2024 PL Warschau – Hydrozagadka [TICKETS]
09.05.2024 DE Selb – Rockclub Nordbayern* [TICKETS]
10.05.2024 CH Aarburg – Musigburg* [TICKETS]
11.05.2024 DE Braunschweig – Rock in Rautheim [TICKETS]
12.05.2024 DE Hamburg – Bambi Galore* [TICKETS]
15.05.2024 DE Mannheim – 7er Club* [TICKETS]
14.05.2024 DE Oldenburg – MTS* [TICKETS]
16.05.2024 NL Enschede – Metropool* [TICKETS]
17.05.2024 NL Drachten – Iduna* [TICKETS]
18.05.2024 BE Bilzen – South Of Heaven* [TICKETS]
19.05.2024 DE Gelsenkirchen – Rock Hard Festival  [TICKETS]

05.06.2024 SE Sölvesborg – Sweden Rock Festival [TICKETS*NEU*

20.07.2024 JP Kawasaki – Club Citta [TICKETS*NEU*
22.07.2024 JP Shibuya – Club Quattro [TICKETS*NEU*

07.09.2024 BR Limeira – Studio Mirage Eventos [TICKETS*NEU*
09.09.2024 BR São Paulo – Manifesto Bar [TICKETS*NEU*
11.09.2024 PY Asunción – Absoluto Rock Bar [TICKETS*NEU*
12.09.2024 AR Buenos Aires – El Teatrito [TICKETS*NEU*
14.09.2024 CL Santiago – Teatro Cariola [TICKETS*NEU*
15.09.2024 PE Lima – Yield Rock [TICKETS*NEU*
18.09.2024 CO Bogotá – Ace of Spades Club [TICKETS*NEU*
20.09.2024 MX Monterrey – TBA [TICKETS*NEU*
21.09.2024 MX Mexico City – TBA [TICKETS*NEU*

Über RIOT (V)

An der Seite von Atomic Fire Records / Reigning Phoenix Music und mit vielen weiteren Veröffentlichungen in Arbeit sowie dank diverser via Sony MusicEMI Records und Metal Blade Records erscheinender bzw. erschienener Neuauflagen tummeln RIOT (V) sich stetig weltweit in Radio- und Metal-Charts. Zudem sind sie in Listen wie ‚Die Top 20 der einflussreichsten Metal-Bands New York Citys‘‚Die 100 besten Metal-Alben aller Zeiten‘ und ‚Die 100 besten Metal-Bands aller Zeiten‘ vertreten und werden auch in VH1That Metal Show mit Eddie Trunk mehrfach genannt. Für viele Metalheads rund um den Globus gelten RIOT als Mitbegründer des US-Metal und als wichtige Vorreiter des Metal an sich, was u.a. dafür sorgte, dass sie 2018 gemeinsam mit Ronnie James DioRandy RhoadsLemmy KilmisterBLACK SABBATH und vielen anderen in die „Metal Hall of Fame“ aufgenommen wurden!

RIOT (V) sind:
Todd Michael Hall | Gesang
Mike Flyntz | Gitarre
Nick Lee | Gitarre
Don Van Stavern | Bass
Frank Gilchriest | Schlagzeug

Mehr zu RIOT (V):
areyoureadytoriot.com | Facebook | Instagram | X | YouTube | RPM

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel