Samstag 18. Mai 2024

ADAC Klassik auf der Retro Classics 2024

Oldtimer-Highlights an vier Tagen in der Messe Stuttgart

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img
  • Ausstellung zu „70 Jahre ADAC Straßenwacht“
  • Druckfrischer ADAC Oldtimer-Ratgeber erhältlich
  • Nutzer der ADAC Pendlernetz-App erhalten kostenfreien Kaffee

München. Vom 25. bis 28. April 2024 präsentiert der ADAC auf der Retro Classics in Stuttgart sein umfangreiches Oldtimer-Veranstaltungsprogramm sowie passend zum Jubiläum „70 Jahre ADAC Straßenwacht“ das erste Straßenwacht-Gespann der Geschichte. Besuchern stehen auf dem Stand des ADAC in Halle 1 (Stand I51 / K50) die Klassik-Experten an vier Tagen für Fragen rund um das Old- und Youngtimer-Hobby zur Verfügung. Über einen kostenfreien Kaffee am Stand können sich Messebesucher freuen, die mit der ADAC Pendlernetz-App angereist sind.

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der ADAC Straßenwacht ist auf dem Stand von ADAC Klassik erstmals die Nummer 1 der Straßenwacht-Gespanne einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Nach einer bewegten Geschichte kehrte das Gespann, eine NSU 501 OS-T Konsul II von 1953, zurück nach München und erstrahlt nach aufwändiger Restaurierung in neuem Glanz. Neben vielen anderen Exponaten präsentiert der Club außerdem einen weiteren Neuzugang, jedoch (noch) völlig unrestauriert: einen VW Campingwagen von 1959, welcher ursprünglich im Dienste des ADAC Südbayern e.V. unterwegs war.

Den druckfrischen ADAC Oldtimer-Ratgeber 2024/2025 können sich Interessierte direkt am Stand abholen. Bereits seit 20 Jahren ist das Standardwerk ein treuer Gefährte für Oldtimer-Fans, egal ob mit oder ohne eigenem Klassiker in der Garage. Er beinhaltet alles Wissenswerte rund um das faszinierende Hobby: Von der Anschaffung über die Pflege und Wartung, von der Restaurierung über Klassifizierungen und Versicherung bis zu Informationen zu den zahlreichen Old- und Youngtimer-Events des ADAC.

Für Messebesucher stehen auf der Retro Classics umfangreiche Informationen zu den verschiedenen Oldtimer-Veranstaltungen des ADAC bereit. ADAC Klassik stellt die ADAC Oldtimer-Wanderungen vor, darunter die ADAC Deutschland Klassik und die ADAC Europa Classic, die von Schenna Tourismus unterstützt wird. Für Freunde historischer Motorräder steht alles Wissenswerte zur ADAC Classic meets Traunsee sowie zur ADAC Motorrad Klassik Nordbaden zur Verfügung. Wer es „sportlicher“ mag, findet mit dem ADAC Classic Revival Pokal ein bundesweites Tourenangebot. Aber auch die Ansprechpartner der Regionalclubs ADAC Südbaden e.V., ADAC Nordbaden e.V., ADAC Südbayern e.V. sowie ADAC Nordrhein e.V. sind vor Ort und runden das Angebot ab.

Motorsportbegeisterte können sich auf ein historisches Rennfahrzeug der Gruppe C, einen Gebhardt C88, welcher auf der „Hockenheim Historic“ an den Start geht, freuen. Vom 3. bis 5. Mai 2024 findet diese bedeutende Classic-Veranstaltung erstmals unter dem Titelpatronat des ADAC statt. Besonders interessant: Besucher haben am Samstag, den 4. Mai, und Sonntag, den 5. Mai, die Möglichkeit, kostenlos mit einem historischen Auwärter Neoplan ND 6 aus dem Jahr 1974 anzureisen. Hierfür müssen sich Interessierte über die ADAC Pendlernetz-App anmelden. Alle Infos dazu sind am Stand des ADAC erhältlich, unter adac.de/veranstaltungen/ver-hockenheim-historic/ oder hier zu finden.

Wer selbst sein rennfahrerisches Können unter Beweis stellen möchte, hat am SimRacing Simulator die Möglichkeit, im virtuellen Cockpit Platz zu nehmen. Außerdem können Interessierte sich über die ADAC Classic Car Versicherung, die Versicherung speziell für Old- und Youngtimer, sowie über ADAC Mitgliedschaften, erkundigen. Der Oldtimer-Weltverband FIVA ist ebenso auf dem Messestand des ADAC, dem nationalen Vertreter ebendieser, vertreten und steht für Fragen zur Verfügung.

Die Retro Classics 2024 findet vom 25. bis 28. April in der Messe Stuttgart statt. Die Messe ist am Donnerstag von 11 bis 19 Uhr geöffnet, Freitag bis Sonntag läuft der Messebetrieb von 10 bis 18 Uhr. Besucher, welche mit dem ADAC Pendlernetz powered by twogo zur Messe anreisen, erhalten am Messestand von ADAC Klassik einen kostenfreien Kaffee. Weitere Infos und Download sind unter adac.de/services/pendlernetz zu finden. Beim Kauf von Online-Tickets für die Retro Classics unter retro-classics.de mit dem Code ADAC2024 profitieren Online-Käufer von einem Rabatt von 2 Euro pro Ticket.

Foto: ADAC Klassik

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel