Samstag 9. Dezember 2023

Matteo Bocelli – I’m Here

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Fünf Jahre nach seiner ersten Single – „Fall on Me“ mit Andrea Bocelli – und zwei Jahre, nachdem er mit seiner ersten „Solo“-Single ins Scheinwerferlicht trat, veröffentlicht Matteo Bocelli nun heute am 22.09.23 sein Debüt-Album „Matteo“ bei Capitol Records.  

Die zwölf Tracks in englischer und italienischer Sprache sind unter anderem verfasst und produziert in Zusammenarbeit mit Ed & Matthew Sheeran, PARISI (Ed Sheeran, Fred Again), Jesse Shatkin (Miley Cyrus, Sia, Kelly Clarkson) und Stuart Crichton (Kesha, Backstreet Boys, Louis Tomlinson). Die in Deutschland verfügbare Version wird zudem zwei Bonustracks enthalten, die von dem Nr.1 Hit-Produzenten Christian Geller (u.a. Giovanni Zarrella, No Angels) geschrieben wurden..

Listen on Apple Music

Matteo Bocelli erklärt: „Ich bin ganz aufgeregt, endlich veröffentliche ich mein erstes Album und bald werde ich diese Songs persönlich Fans weltweit präsentieren.“

Bocelli ist auf einer Tournee in zwölf Ländern bei insgesamt 30 Auftritten zu erleben. Er und seine Schwester Virginia Bocelli traten mit ihrem Vater Andrea im letzten Dezember im Rahmen von dessen USA-Tournee auf, mit Songs von ihrem Album „A Family Christmas“, das weltweit die Hitlisten anführte. 

Matteo Bocelli begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierunterricht. Mit 18 gab er sein Bühnendebüt, Verdi singend in Roms Kolosseum. Menschen in aller Welt begegneten Matteo Bocelli zum ersten Mal durch „Fall On Me“. Das englisch-italienische Duett (mitverfasst von Matteo) erschien 2018 auf Andrea Bocellis gefeiertem Album „Sì“. Das Stück wurde weltweit über 300 Millionen Mal gestreamt und diente als Soundtrack zu Disneys „Der Nussknacker und die vier Reiche“. Seit seinem Signing bei Capitol Records brachte Matteo eine Reihe Balladen heraus: darunter „Tempo“, das für die europaweite Werbekampagne für den Fiat New 500 La Prima by Bocelli ausgewählt wurde, „Until She’s Gone“ mit Sebastián Yatra, „Close“, „Dime/Dimmi“ und seine Debüt-Single mit dem passenden Titel „Solo“, die weltweit bereits sieben Millionen Mal gestreamt wurde. 

Er arbeitete zudem mit dem Grammy-nominierten, mehrfach mit Platin ausgezeichneten Komponisten, Produzenten und Musiker Tom Holkenborg an dem Song „Cautionary Tale“ für den Film Three Thousand Years of Longing zusammen, in dem Matteo 2022 auch sein Spielfilmdebüt gab. Kürzlich spielte er für die Netflixserie From Scratch das Hauptthema ein, „Anime Imperfette“.

Facebookhttps://de-de.facebook.com/matteobocelliofficial 

Instagramhttps://www.instagram.com/matteobocelli/

TikTokhttps://www.tiktok.com/@matteo.bocelli

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel