Donnerstag 30. Mai 2024

Sofia Portanet – Chasing Dreams

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Die Aufnahmen von „Chasing Dreams“ fanden in Köln mit dem Produzenten Sven Ludwig statt, wobei auch der Produzent und Songschreiber John Fortis an einigen Tracks des Albums beteiligt war.

Sofia selbst beschreibt das Album als einen bewussten Schritt in Richtung poppigerer Klänge. Im Vergleich zu ihrem Debüt, in dem sie Gedichte vertonte, öffnet sie sich in den neuen Songs mehr, schreibt direkter und gewährt einen tieferen Einblick in ihre eigene Welt.

Es ist ihr Wunsch, sich nicht mehr ausschließlich hinter poetischen Bildern zu ‚verstecken‘, auch wenn dies eine schöne künstlerische Wahl sein kann.

Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Freier Geist“ im Jahr 2020 hat Sofia zahlreiche Erfolge verzeichnet, darunter den VUT Award als beste Newcomerin, die Position als Spotify Equal Ambassador, beeindruckende Live-TV-Auftritte, Platzierungen in den Top 100 der deutschen Radiocharts, eine Live-Session für NPR und Auftritte auf renommierten Musikfestivals in ganz Deutschland.

Sofia Portanet
Chasing Dreams

Label: Duchess Box Records
VÖ: 05.04.2024
Genre: Pop
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music

Chasing Dreams Headline Tour

17.04.2024 @ Feierwerk, Munich
18.04.2024 @ Kassablance, Jena
20.04.2024 @ Wizemann, Stuttgart
21.04.2024 @ Brotfabrik, Frankfurt
23.04.2024 @ Blue Shell, Cologne
24.04.2024 @ Hebebühne, Hamburg
26.04.2024 @ Peter Edel, Berlin

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel