Donnerstag 23. Mai 2024

Volkan Baydar – Seelenfreunde

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Volkan Baydar meldet sich zurück mit der dritten Single seines im Sommer 2024 erscheinenden, deutschsprachigen Debüt-Albums und entführt seine Hörer auf eine emotionale Reise durch die Welt der tiefen Verbindungen und gemeinsamen Erlebnisse. Mit immer noch ungebremster Leidenschaft besingt der 52-jährige Poet mit seiner uns bereits aus zahlreichen Orange-Blue-Songs bekannten charismatischen Stimme und gibt uns Einblicke in seine ganz persönliche Geschichte. 

Listen on Apple Music

Die Ballade „Seelenfreunde“ ist eine Hommage an eine langjährige Freundschaft. Im jugendlichen Wahnsinn gehört einem die Welt, die Zeit bleibt stehen und nur die Momente existieren, in denen man sich noch frei und unbeschwert fühlt. „Gelogen – betrogen – vertan“ heißt es im Text und beim Zuhören ertappt man sich dabei, wie man in seinem eigenen Gedächtniskabuff kramt und schwelgt. Somit ist das Ziel des Komponisten bereits erreicht: der Song hat bereits Besitz von uns ergriffen und wir lassen uns im 3/4-Walzer-Takt in die Vergangenheit tragen. Offen bleibt zwar, ob es sich um eine Liebes- oder eine freundschaftliche Beziehung handelt, jedoch wirkt dies unbedeutend. „Wie schön die Dinge sind weiß man erst in Nachhinein“, so der Sänger und Songschreiber, der diese melodiöse Ballade diesmal ganz im Stile von Orange Blue in seinem „Elbe Tonstudio Hamburg“ wieder komplett selbst komponiert, getextet und produziert hat. Volkan Baydar reflektiert über das Älterwerden und gesteht: „Je mehr Zeit vergeht, desto mehr zweifele ich an meiner Weisheit, dabei sollte es doch anders herum sein.“ 

Während er einen Schluck von seinem Hafermilch-Cappuccino nimmt, betont er, dass zwar abends durchaus noch Rotwein genossen, dieser jedoch gemütlich zuhause getrunken wird, da die wilden Zeiten der Vergangenheit anzugehören scheinen. Aber spätestens in der Zeile „Voller Spuren gelebter Zeit stehst du vor mir und bist immer noch bereit..“ wird einem klar, dass es nur eines Funkens bedarf, der das alte Feuer wieder entfachen könnte. Die Zerrissenheit des Künstlers offenbart sich jedenfalls bereits, wenn man das Cover-Foto der Single zu Gesicht bekommt. Die offensichtliche Botschaft des Songs ist hingegen klar – alles ist vergänglich. Und am Ende unseres irdischen Lebens wird es nur darauf ankommen, wieviel Liebe wir gegeben haben, denn diese bleibt für immer! 

Website: https://www.volkanbaydar.com

Instagram: https://www.instagram.com/volkanbaydarmusic/

Facebook: https://www.facebook.com/volkan.baydar.official

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel