Berichte & Fotos

Haftbefehl auf dem CARStival Mannheim

Rapper Aykut Anhan aka Haftbefehl war gestern Abend beim CARStival in Mannheim. Im Mittelpunkt des Auftritts stand natürlich der beliebte deutsche Rapper aus dem Bundesland Hessen selbst. Der gebürtige Offenbacher hat als Rapper die deutschen Charts und auch den Feuilleton nachhaltig geprägt. „Asozial, hart, direkt ins Gesicht“, so beschreibt Hafti sein Schaffen. Der Sohn kurdischer Einwanderer aus der Türkei hat in seinen Anfängen gleich einen veritablen Internet-Hype losgetreten. Seine xx Alben werden auf den einschlägigen Plattformen hoch- und runtergehört und -gestreamt. Rapper, Kollabo-Partner, Labelboss, Erneuerer der Sprache – Haftbefehl lebt diese Rollen alle nur zu gerne aus und präsentiert euch auch in Hannover wieder den typischen Sound mit der Jugendsprache Azzlack-Deutsch.

Haftbefehlt meldet sich jetzt zurück und veröffentlichte am 05. Juni „Das weisse Album“. Fünfeinhalb Jahre hat die Deutschrap-Community sehnsüchtig auf den Nachfolger von „Russisch Roulette“ aus dem Jahr 2014 gewartet.

Die Tracks „Bolon“, „RADW“, „1999 Pt. 5“ , „1999 Pt. 6“ und zuletzt „Conan x Xenia“ ft. Shirin David, bieten einen Vorgeschmack auf das meisterwartete Deutschrap-Album seit ungefähr immer. Und sie machen eines deutlich: Haftbefehl hat sich für „Das weisse Album“ aufgezehrt und alles gegeben, was in ihm steckt – ohne Filter, Netz und doppelten Boden.

Baba Haft liefert in seinem unverkennbaren Stil, mit Reißnagelstimme, ein Album voller Schmerz, Ehrlichkeit und Intensität. Auf „Das weisse Album“ legt der Künstler sein Herz auf den Tisch, agiert weit jenseits aller Deutschrap-Komfortzonen und verdichtet alle Stränge seiner Kunst zu einem schillernden Monolithen.

Support Act war Soufian ( Soufian Amakran (* 1998 in Offenbach) ist ein deutscher Rapper mit marokkanischen Wurzeln)

Fotos © by Boris Korpak

Fotostecke

Tags
Weiterlesen
Back to top button
Close