Mittwoch 7. Dezember 2022

Worlds Collide at Festhalle Frankfurt

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

„Worlds Collide“ , so das Thema der Coheadliner Tour von Evanescence und Within Temptation. Am 23.11.2022 war es endlich soweit, die gemeinsame Tour der beiden Bands um die Sängerinnen Sharon den Adel (Within Temptation) und Amy Lee (Evanescence) machte Halt in der altehrwürdigen Festhalle Frankfurt. Sie hatten sich viel vorgenommen um die show zu einem einmaligen Erlebnis zu machen. Anhand vom Bühnenaufbau her konnte man auch viel erwarten, und wurde nicht enttäuscht. Beide Bands boten eine ausgesprochen aufwendig gestaltete Bühnenshow die noch lange in Erinnerung bleiben sollte. Wo Within Temptation gerne mit dem Feuer spielten, zahlreiche Pyroeffekte wärmten die Halle und das Publikum sehr schnell auf. Auch bewegte sich Sängerin Sharon den Adel gerne in luftigen Höhen, einmal auf einer Schaukel in mehreren Meter Höhe umgeben von einem Leuchtkreis. Sängerin Amy Lee blieb da lieber auf dem Boden, faszinierte jedoch bei einigen Stücken mit ihrem Können am Piano. Stetig wurde die Halle effektvoll illuminiert, immer passend zum Thema des jeweiligen Song. Auf zahlreichen LED Wänden waren passende Videoeinspielungen zu sehen um das Bühnenbild zu vervollständigen. Der Aufwand war immens, aber das Ergebnis ließ sich auch sehen. Selbst der Sound war zu jeder Zeit gut abgestimmt, was in der Festhalle Frankfurt durch ihre spezielle Architektur nicht so ganz einfach ist und schon viele Künstler vor ein ernstzunehmendes Problem gestellt hat. Beide Bands lieferten ein gut ausgewähltes Best Of Programm ohne auf ihre größten Hits verzichten zu müssen, so wurde keiner enttäuscht. Sei es „Mother Earth“ von Within Temptation oder „Bring me to light“ von Evanescence, nichts wurde vergessen. Mit einem großen Knall und vielen Luftschlangen ging dann gegen 23:00 Uhr der Abend in der Festhalle Frankfurt zu Ende.

Text und Fotos by Jan Heesch

Within Temptation

Evanescence

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel