Donnerstag 2. Februar 2023

40 Jahre Scotland Yard – Jubiläumsausgabe im Retro-Design

Ravensburger

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Er ist ein Mysterium. Der Unsichtbare. Bewaffnet mit Trenchcoat, Hut und schwarzer Sonnenbrille bewegt er sich wie ein Phantom durch Londons Straßen und Untergrund und hält die Polizei von Scotland Yard in Atem. Seit 40 Jahren jagt sie den geheimnisvollen Mister X. Seit 40 Jahren ist die Begeisterung bei Millionen von Kindern, Familien und Erwachsenen für diese Detektivjagd ungebrochen. Zum Jubiläum erscheint das Kultspiel als limitierte Sonderedition im Retrodesign der 90er Jahre – inklusive neu verfasstem Abenteuerbuch von THiLO.

Über acht Millionen Mal ging das „Spiel des Jahres 1983“ weltweit bereits über die Ladentische. Ravensburger feiert den runden Geburtstag mit einer Sonderedition des Spiels im Retro-Design. Vom Spielplan über die Tickets für Bus, Taxi und Underground bis hin zur Anleitung – der gesamte Look versetzt die Spieler zurück in die 90er Jahre. Dazu gibt es ein Abenteuerbuch, in dem die Leser immer wieder selbst entscheiden, wie die wilde Verfolgungsjagd weitergeht. Doch auch im Buch lauern überall Gefahren. Ein falscher Schritt, und schon ist der Leser verloren und Mister X entwischt. 

Ungewöhnliche Entstehungsgeschichte

Nicht ein Spieleerfinder, sondern ein sechsköpfiges Projektteam aus Mitarbeitern des damaligen Otto Maier Verlags – heute Ravensburger Verlag – hat das Spiel entwickelt. Aus unterschiedlichen Verlagsbereichen hatte sich Redaktionsleiter Werner Schlegel seine fünf „Mitstreiter“ ausgesucht: Ein Produktentwickler musste genauso dabei sein wie ein Techniker, ein Einkäufer wie ein Grafiker und natürlich auch ein Spieleredakteur. Genau jene Leute also, die an der Entwicklung eines Spiels beteiligt sind. Im Juni 1979 erhielten sie den Auftrag, ein Weltreisespiel zu entwickeln. Schon nach wenigen Monaten kristallisierte sich allerdings die Idee einer Fuchsjagd heraus, und aus dem Jagdspiel wurde schließlich ein Detektivspiel: Die Weltkarte verwandelte sich in einen Stadtplan, aus dem Fuchs wurde ein „Mr. X“ und aus den Jägern ein Team von Detektiven. So kam man schließlich auf das Thema mit der berühmten Polizeitruppe von London und die Gestaltung des Spielplans: der Stadtplan von London.

Die weltweite Flucht von Mister X – von London über die Schweiz nach Tokio

Scotland Yard musste bald auch international nach dem Unsichtbaren suchen: Neben der Flucht durch die Schweiz, durch die Kanäle von Venedig und ganz Italien wird Mister X immer wieder auch in Tokio gesichtet. Zeitweise jagten ihn die Spieler sogar durch New York und ganz Europa. In über 50 Ländern ist Scotland Yard heute erhältlich. Die Familie komplettieren die Masterversion mit App, bei der dank Augmented Reality berühmte Gebäude in 3D erscheinen oder Funkmasten aus dem Spielplan wachsen, eine Junior-Ausgabe sowie ein Mitbring- und Würfelspiel. Mit der Scotland Yard Sherlock Holmes Edition kam 2022 das neueste Familienmitglied hinzu. 

Nur mit Teamwork kann die Verfolgungsjagd gelingen

Ein Spieler ist Mister X, die anderen die Detektive. Mister X ist für die Detektive unsichtbar. Einziger Anhaltspunkt: seine Fahrscheine. Wohin zieht er als Nächstes? Über die Themse? Zurück zum Buckingham Palace? Um Mister X das Handwerk legen zu können, müssen die Detektive Teamwork beweisen und gut zusammenarbeiten. Nur ab und an muss sich der geheimnisvolle Verbrecher zeigen. Gelingt es den Detektiven, ihn einzukreisen? Wähnen sie sich schon am Ziel? Niemals sollten sie sich zu sicher fühlen, denn Mister X trickst gerne alle aus, benutzt auf einmal heimlich eine Fähre auf der Themse oder das Doppelzugticket und verwischt damit alle Spuren. Mister X hat gewonnen, wenn er es schafft, bis zum Ende der letzten Spielrunde durch London zu fahren, ohne von Scotland Yard erwischt zu werden. Die Detektive gewinnen, wenn sich ein Detektiv gleichzeitig mit Mister X auf derselben Station befindet.

Scotland Yard 40 Jahre
von Projektteam III, Michael Schacht
für 2 – 6 Spieler
ab 8 Jahren
42,99 € (UVP)
ET März 2023

Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit mehreren renommierten Spielwarenmarken. Ihre Mission lautet: „Wir inspirieren Menschen zu entdecken, was wirklich wichtig ist.“ So fördern Ravensburger Angebote das Miteinander, vermitteln Wissen und soziale Fähigkeiten, bieten Entspannung und schaffen bleibende Erinnerungen. Die bedeutendste Marke des Unternehmens, das Ravensburger blaue Dreieck, ist eine der führenden europäischen Marken für Spiele, Puzzles und Kreativprodukte sowie für deutschsprachige Kinder- und Jugendbücher. Weltweit werden Spielwaren mit dem blauen Dreieck verkauft. Zudem erweitern die internationalen Marken BRIO und ThinkFun das Angebot der Unternehmensgruppe. Ravensburger ist seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen, geprägt von Tradition und gewachsenen Werten. 2021 erwirtschafteten 2.413 Mitarbeiter einen Umsatz von 636 Millionen Euro.* Ravensburger unterhält eigene Werke in Ravensburg und Polička, Tschechien.
* Stand 01/2022

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel