Sonntag 21. Juli 2024

STIHL TIMBERSPORTS® World Trophy 2023

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Rottenburger Sportholzfäller Tim Anthofer misst sich in Rotterdam mit den Besten der Welt

Laute Motorsägen und messerscharfe Äxte können Fans von STIHL TIMBERSPORTS® in den ‚Onderzeebootloods‘ in Rotterdam am 9. und 10. Juni erwarten. Während 16 der weltbesten Sportholzfäller in K.o.-Duellen bei der World Trophy aufeinandertreffen, beweisen an dem actiongeladenen Wochenende ebenfalls die besten Nachwuchssportler bei der Rookie Weltmeisterschaft sowie die Elite der Frauen beim International Women Cup ihr Können an Axt und Säge. Bei den Rookies geht auch der Rottenburger Tim Anthofer an den Start. 

Am Samstag, dem 10. Juni, wartet mit der World Trophy das absolute Highlight des TIMBERSPORTS® Wochenendes. Im härtesten Format der Extremsportserie treten 16 der weltbesten Athleten an Axt und Säge in gleich vier Disziplinen am Stück gegeneinander an. Der Neuseeländer Jack Jordan will seinen Titel verteidigen und zeigte sich in diesem Jahr bereits in bestechender Form. In der letzten Auflage hatte Jason Lentz (USA) im Finale noch das Nachsehen, aber auch er hat sich in diesem Jahr wieder qualifiziert und will am Ende ganz oben auf dem Podest stehen. Aus europäischer Sicht sind die Augen auf den Schweden Emil Hansson und den Polen Michał Dubicki gerichtet. Während Hansson bei der European Trophy 2022 triumphierte, zählt Dubicki seit Jahren zu den besten Europäern im Trophy-Format. 

Enges Titelrennen bei der Rookie-Weltmeisterschaft – Rottenburger mit Außenseiterchancen 

Bereits einen Tag vorher lässt die Elite der Nachwuchssportler die Späne fliegen. Bei der Rookie Weltmeisterschaft treten die zwölf besten TIMBERSPORTS® Talente in fünf Disziplinen gegeneinander an. Schon im letzten Jahr begeisterten die Nachwuchssportler mit drei Rookie-Weltrekorden. Mit Szymon Groenwald aus Polen ist einer der Rekordhalter im Teilnehmerfeld – er holte im letzten Jahr Bronze und ist jetzt einer der Mitfavoriten auf den Titel. Der erst 17-jährige hält aktuell drei Weltrekorde in seiner Leistungsklasse. Ein Selbstläufer wird der Titel allerdings nicht. Auch der australische Rookie Champion Curtis Bennett will den Titel nach „Down Under“ holen. Im engeren Favoritenkreis sind außerdem die Athleten aus Kanada, Neuseeland, den USA und Italien. 

Als deutscher Vertreter misst sich Tim Anthofer mit den besten Nachwuchsathleten der Welt. Für den 24- Jährigen, der 2021 seine ersten TIMBERSPORTS® Wettkämpfe absolviert hat, ist es der erste Wettkampf auf Weltniveau: „In erster Linie freue ich mich, gegen die besten Sportler meiner Leistungsklasse antreten zu dürfen. Das Teilnehmerfeld ist unheimlich stark und mit einigen Ausnahmetalenten gespickt. Ich muss deshalb alles geben und dann werden wir sehen, für welchen Platz es reicht. Am Ende der Saison ist die Team Weltmeisterschaft in Stuttgart – da will ich gerne für Deutschland dabei sein. Aber dafür muss erstmal die Leistung stimmen“, zeigt sich der Rottenburger fokussiert. 

Tim Anthofer of Germany performs during the STIHL TIMBERSPORTS® German Newcomer Championship 2022 in Wernigerode, Germany on September 3, 2022. Copyrights © 2023 All Rights Reserved by STIHL TIMBERSPORTS®

International Women Cup geht in die zweite Auflage 

Nach einer gelungenen Premiere im letzten Jahr greifen ebenfalls am 10. Juni die besten internationalen Sportholzfällerinnen beim International Women Cup zu Axt und Säge. Das Teilnehmerinnenfeld besteht dabei erstmals auch aus Athletinnen aus Neuseeland und Kanada. Neben der Australischen Meisterin Jodie Beutel gilt vor allem die US-Amerikanerin Erin LaVoie als Titelfavoritin. Neben den Gewinnerinnen der Frauen-Meisterschaften aus den USA, Neuseeland, Kanada und Australien treten darüber hinaus acht europäische Spitzen-Athletinnen, angeführt von der zweifachen Weltrekordhalterin Alrun Uebing aus Deutschland, an. 

Wer nicht in Rotterdam vor Ort sein kann, kann die Rookie Weltmeisterschaft und die World Trophy live auf DAZN sowie kostenlos online beim Sport1 verfolgen. Alle Wettkämpfe werden außerdem kostenlos per Livestream auf den TIMBERSPORTS® Kanälen auf Facebook, YouTube und Twitch übertragen. 

Über STIHL TIMBERSPORTS® 

STIHL TIMBERSPORTS® ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln liegen in Australien und Neuseeland, Kanada und den USA. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalten die Waldarbeiter dort von jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich im Laufe der Zeit professionelle Veranstaltungen auf hohem sportlichem Niveau entwickelt. Bei den nationalen und internationalen Wettkämpfen der Königsklasse im Sportholzfällen treten die Athleten in drei Axt- und drei Sägedisziplinen gegeneinander an. Springboard, Underhand Chop und Standing Block Chop gehören zu den klassischen Axtwettbewerben; bei der Single Buck (Zugsäge), der Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und der Hot Saw (bis zu 80 PS starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten. 

Weitere Informationen unter: www.stihl-timbersports.de 

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel