Berichte & Fotos

DEICHKIND feierten Kindergeburtstag in Frankfurt

Am Samstagabend war es wieder soweit. DEICHKIND feierte mit den Frankfurter Fans einen großen bunten Kindergeburtstag. Eröffnet wurde die Show mit Lars Eidinger, der nackt in einen blauen Farbeimer getunkt wurde.  An den Füßen festgebunden baumelte er kopfüber über einer weißen Fläche und malte mit seinem Körper als Pinsel blaue Formen auf die Leinwand.  Das Bild vom abstrakten Gemälde war auch der Rahmen in dem sich die bunte Bühnenshow der Hamburger HipHop Kombo bewegte.

Mit weißen Sportanzügen, die mit Farbkleksen bespritzt waren, spitzen, blinkenden Pyramidenhüten, leuchtenden Schuhen und silbernen Ganzkörperverkleidungen tanzten die Jungs von DEICHKIND über die Bühne und performten ihre Songs wie, „Dinge“ und „Keine Party“ aus ihrem neuen Album „Wer sagt denn das?“. Ihr unverwechselbarer Electro-HipHop Sound mit fetten Bässen, kraftvollen Beats und jeder Menge Strobo Licht dröhnte herrlich in den Ohren und fuhr direkt in den Magen.

Und natürlich waren auch ihre alten Partyhits am Start zu denen das Publikum jede Zeile textsicher mitrappte und ausgelassen tanzte. Und wer die Band kennt, konnte sich auch wieder über viele Überraschungen freuen. Zu „Roll das Fass rein“ schwebten die Jungs in einem riesigen Fass durch die Menge, zu „1000 Jahre Bier“ wurden die Fans mit einer Bierdrone erfreut und mit „Krawall und Remmidemmi“ endete der Abend in einem Boot, das von der Menge getragen wurde und einer bunten Party auf der Bühne bei der sich alle im Kreislaufend und an den Händen haltend von den Frankfurter Partypeople verabschiedeten.

Text & Fotos © by Mathias Utz für Cityguide Rhein Neckar

Fotostrecke: DEICHKIND

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"