Mittwoch 1. Februar 2023

RIKU RAJAMAA – HOLD ME CLOSE

Genre: Dance

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Nachdem er über ein Jahrzehnt lang als Teil der Rock-Sensation Sunrise Avenue durch Europa tourte, startet Riku Rajamaa 2023 seine Solo-Karriere. „Hold Me Close“ heißt die Single, die für ihn der Beginn eines neuen Kapitels sein soll. Darin singt der Finne über eine geliebte Person, die nun nicht mehr Teil seines Lebens ist und von der er sich lösen muss: „Hold me close, don’t let me fall. You’re not here, you’re already gone. Please don’t leave me hanging on and on and on“.

Beginnend mit einem lebhaften Drum-Beat und verträumten Gitarrenlicks findet der Song im Refrain durch kraftvolle Piano-Akkorde und atmosphärische Streicher seinen Höhepunkt. Über allem klingen Rikus warme, rauhe Vocals gleichermaßen melancholisch und tiefgründig wie positiv und charming – ein Spiegel seines Wesens.

Riku wuchs mit drei Geschwistern in Helsinki auf und begann im Alter von 16 Jahren Gitarre zu spielen. „Ich würde mich selbst als Gitarren-Nerd bezeichnen“, sagt er heute. Mit seinen Bands „Sonic Bomber“, „Woodoo Minds“ und „Humble Man“ stand er schon früh auf verschiedensten Bühnen, doch richtig groß wurde es für ihn erst 2007 mit dem Einstieg bei der finnischen Band Sunrise Avenue. Über ein Jahrzehnt waren sie ein Dauerbrenner im Rock-Bereich, der ausverkaufte Tourneen in ganz Europa spielte, Awards abräumte und zig Charterfolge feierte. „Schon während dieser Zeit habe ich eigene Songs komponiert, aber nie die Zeit gefunden, mit der nötigen Hingabe daran zu arbeiten“, erzählt Riku. Jetzt soll alles anders werden: Nachdem die Band 2022 ihre letzte gemeinsame Show gespielt hat, beginnt für Riku nun seine eigene Geschichte.

„Hold Me Close“ von Riku Rajamaa ist ab sofort überall als Stream & Download erhältlich.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel