Donnerstag 20. Juni 2024

The Kooks live in der Stadthalle Offenbach

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Es gibt kaum was Besseres für den Anfang der Konzertsaison, als mit der englischen Pop-Indie-Rock Band THE KOOKS zu starten, und das zum 15-jährigen Jubiläum, das die Band mit den Fans feiern wollte. So war schon beim Einlass einiges an der Offenbacher Stadthalle los – niemand wollte dieses Ereignis verpassen. 

Als Gast waren STONE dabei. Die vierköpfige Band aus Liverpool hat mich mit ihrer Sicherheit und Leichtigkeit auf der Bühne wirklich beeindruckt. Obwohl sie bei Facebook nur ungefähr 3.000 Follower haben, haben sie die Bühne wie echte Stars gerockt und das Publikum mitgerissen. Ich fand den Song „Let’s Dance To The Real Thing“ besonders cool. 

Um Punkt 21 Uhr ist Luke Pritchard auf die Bühne gekommen und hat mit dem wunderschönen „Seaside“ das Konzert begonnen. Erst bei „See The World“ sind die anderen Bandmitglieder dazugekommen, um die Halle zum Beben zu bringen. Danach kamen „Sofa Song“, „Eddie’s Gun“ und weitere Hits. Auch die Songs „Connection“, „Cold Heart“ und „Closer“ vom neuem Album „10 Tracks To Echo In The Dark“, das am 22. Juli 2022 veröffentlicht wurde, waren dabei. Für die Zugabe haben sich THE KOOKS dann noch das Beste aufgehoben: „Matchbox“, „No Pressure“ und „Naive“. Leider war danach die große Jubiläumsfeier zu Ende. Die Tour geht aber weiter, und Ihr habt noch die Chance, die Band live zu sehen. Verpasst es nicht!

Text und Bilder by Daria Tessa

Stone

The Kooks

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel