Sonntag 5. Februar 2023

Er beißt wieder zu: Mathias Edenborn spielt erneut Graf von Krolock in Stuttgart!

Genre: Musical

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

2022 feierte das Kultmusical TANZ DER VAMPIRE 25. Jubiläum – mit einer spektakulären Jubiläumsshow samt Stargast Bonnie Tyler. Doch auch über den Geburtstag zum Vierteljahrhundert hinaus dürfen sich die Vampirfans in diesem Jahr auf weitere Überraschungen freuen: Im März 2023 wird Mathias Edenborn auf die Stuttgarter Musicalbühne zurückkehren und erneut in die Rolle des Grafen von Krolock schlüpfen. Er löst damit Filippo Strocchi ab, der den Vampirgrafen seit der Premiere im Oktober 2021 verkörpert hat.

Mathias Edenborn spielt Graf von Krolock von März bis Juli 2023

Der gebürtige Schwede Mathias Edenborn ist bei den Vampiren in Stuttgart kein Unbekannter: 2002 feierte er sein allererstes Engagement in Deutschland; und das direkt in der Landeshauptstadt als Cover Graf von Krolock im Stage Apollo Theater. 15 Jahre nach dem ersten Vampir-Engagement zog es ihn für die Blutsauger erneut in den Süden, wo er sich 2017 als Krolock-Erstbesetzung präsentierte. 2023 dürfen sich die Musicalfans wieder auf den Darsteller freuen: Mathias Edenborn ist vom 15. März 2023 bis 17. Juli 2023 wieder in der Landeshauptstadt und wird Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE im Stage Palladium Theater spielen.

Stage Entertainment Das Erfolgsmusical TANZ DER VAMPIRE kommt für 5 Monate mit Hauptdarsteller mit Mathias Edenborn als Graf von Krolock nach Hamburg ins Stage Theater an der Elbe. Premiere ist am 17. September 2017. Photo: Stage Entertainment/Morris Mac Matzen

„Es ist ein großartiges Erlebnis, für TANZ DER VAMPIRE wieder nach Stuttgart zu kommen. Das Musical hat hier inzwischen Kultstatus erlangt; und die Fans lieben diese einzigartig inszenierte Geschichte. Ich freue mich deshalb sehr, wieder Teil dieser außergewöhnlichen Produktion zu sein und die Rolle als Graf von Krolock von Filippo Strocchi und Thomas Borchert zu übernehmen, die den Charakter des Vampirfürsten beide jeweils so einmalig verkörpert haben“, sagt Mathias Edenborn.

Castwechsel: Neue Tänzer:innen und Sänger:innen bereichern die Besetzung

TANZ DER VAMPIRE bietet den Zuschauer:innen eine Höchstleistung an schauspielerischem, gesanglichem und tänzerischem Niveau. Allein über 20 Tänzer:innen sind während einer Show auf der Bühne zu sehen und begeistern mit aufwändigen Choreografien. 2023 erhält die Cast Zuwachs: Das Tanzensemble wird um Luna Maria Müller, Alice Giammarioli, Kezia Coulson und Luca Marchetti erweitert. Julia Iggo wechselt in die Erstbesetzung der Tanzsolisten. Im Bereich Gesang erweitern Sjoerd Knol und Silja Teerling das Ensemble. Die neuen Swings sind Marlene Jubelius, Nicolas Christahl; und Sophie Aigner, die bereits im Ensemble mitgewirkt hat, wechselt ebenfalls zu den Swings.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel