Samstag 28. Januar 2023

BLOND in der Alten Feuerwache Mannheim

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Gestern durften wir endlich das Konzert von BLOND in der Alten Feuerwache Mannheim besuchen. Wie so viele andere mussten die drei wegen der Pandemie mehrmals ihre Tour verschieben. Die Indie-Pop Band aus Chemnitz besteht aus einem Gesangsdoppel, Nina und Lotta Kummer. Neben dem Gesang ist Nina für die Gitarrenriffs zuständig und Lotta gibt am Schlagzeug den Beat vor. Vervollständigt wird das Trio durch den Sandkastenfreund der Kummer Schwestern, Johann Bonitz am Bass und Synthesizer. Die vier treffen mit ihren Songtexten den aktuellen Zeitgeist. Gerade ihr buntes Publikum kann sich mit ihren Texten voll identifizieren. Beispielsweise werden Themen wie sexualisierte Gewalt, Geschlechterrollen, Versagensängste oder Mansplainer angsprochen. Sie polarisieren dadurch natürlich aber es bräuchte mehr solche Bands! Momentan touren die drei in Rahmen ihrer „Blondinator Reunion Tour 2022“ mit ihrem Album „Martini Sprite“ und einigen neuen Singles durch Deutschland. 

BLOND waren an diesem Abend nicht der einzige Act aus Chemnitz. Als Support gab es das volle Plüsch-Programm von POWER PLUSH „The plush. The whole Plush. And nothing but the plush!“ Die vier Indie-RockerInnen gaben alles und kamen richtig gut an bei den Besuchern.

Fotos & Text Mathias Utz

Power Plush

Blond 

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel